Knusprige Potato Wedges – Das beste Rezept inklusive Videoanleitung

von Sandra Exl

Potato Wedges mache ich im Backofen mit ein wenig Kokosöl und feinen Kräutern. So sind die Wedges ein gesundes, basisches und fettarmes Gericht, das schnell zubereitet ist und jedem schmeckt.

Im heutigen Kurzvideo zeige ich euch, was mein Mann und ich momentan mindestens 3 Mal die Woche zu Abend essen. Es geht so schnell, schmeckt so gut und ist aus dem eigenen Garten. Erdäpfelspalten mit Kokosöl und Kräutern im Ofen gebacken. Dazu gibt´s z. B. Rohnensalat (rote Rüben) und auch mal ein Bier…

Potato Wedges – Das Rezept

Die Zutaten

  • 800 g mittelgroße vorzugsweise mehlige Kartoffeln
  • 30 g Kokosöl*
  • Ur-Salz* und Pfeffer
  • Gewürze frisch oder getrocknet: z. B. Rosmarin, Petersilie, Thymian, Oregano, Paprika, Knoblauch – es gibt hier herrliche Bio-Gewürzmischungen*

Die Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 ° C vorheizen. Wenn die Kartoffeln eine dünne Schale haben, müssen sie nicht geschält werden – aber das ist Geschmackssache.
  2. Die Kartoffeln werden je nach Größe in Viertel oder Achtel geschnitten.
  3. Kokosöl leicht erwärmen, sodass es flüssig wird.
  4. In einer Schüssel Kokosöl, Salz und Gewürze vermischen. Kartoffelspalten darin wälzen und anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  5. Die Wedges ca. 30-40 Minuten bei 180 ° C backen. Wem sie nicht knusprig genug sind, der kann den Ofen in den letzten 10 Minuten auf 200° C Umluft aufdrehen.
  6. Aus dem Ofen nehmen und noch heiß mit einem Dip wie z. B. meinem Kürbis-Chutney* servieren.

Ich wünsche guten Appetit und viel Freude mit diesen einfachen und allseits beliebten Potato Wedges!

Video Anleitung

DSGVO Hinweis: YouTube verwendet Cookies, um Videos abzuspielen. Mehr Informationen: YouTube Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie auf den Button klicken, wird die Seite neu geladen, Third Party Cookies gesetzt und das Video angezeigt. Mehr Informationen: Datenschutzrichtlinie.

 

Unser Rezept-Geschenk für dich

Wir haben ein Booklet mit 8 Lieblingsrezepten zusammengestellt, welches sich alle Abonnenten von #lanaprinzip (das Abo ist kostenlos) herunterladen können.

Du kannst uns auch auf folgenden sozialen Kanälen folgen:  InstagramPinterestFacebookYouTubeTwitter. Als Gesundheitsblogger recherchieren wir zu vielen verschiedenen Gesundheitsthemen, welche wir in Videos und Fachbeiträgen präsentieren. Du findest uns auch unter #diegesundheitsblogger #lanaprinzip #dasguteleben.

Teile diesen Beitrag und unterstütze unsere Arbeit!