Relax Smoothie mit Lana

Relax Entspannungs-Smoothie Rezept: Stärke deine Nerven

In Gesundheit, Rezepte von Sandra Exl

Artikel aktualisiert am 08.01.2019

Heute gibt´s von mir was zum Relaxen und Entspannen. Ich mache einen Smoothie, der euch bei Stress, Nervosität und Unruhegefühlen helfen kann. Ich nenne ihn Relax-Smoothie und er besteht durchwegs aus nervenstärkenden und beruhigenden Zutaten.

Relax Entspannungs-Smoothie – Das Rezept

Die Zutaten

(2 Portionen)

Tipp: bitte achtet auf Bio-Qualität

  • 1 Birne
  • 1 Banane
  • 100 g Himbeeren
  • Einige entsteinte Weichseln (saure Kirschen)
  • Eine halbe Avocado
  • 1 Tl Leinöl
  • 3 Paranüsse
  • Etwas Sanddorn Muttersaft (ca. 30 ml)
  • Ca. 200 ml Melissentee

Die Zubereitung

Die Banane schälen, zerstückeln und in den Mixer geben. Die Avocado halbieren (den großen Kern in der Mitte ganz lassen und entfernen), das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herausschälen und gemeinsam mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben und etwa eine Minute lang mixen – anrichten und fertig.

Genießt die süße Vitalstoff-Bombe und lässt sie auf eure Nerven wirken!

Die Inhaltsstoffe – Relax Entspannungs-Smoothie

  • Die Birne kann man als “nervenstarke” Frucht bezeichnen, da sie beinahe die ganze Palette des Vitamin-B-Komplexes abdeckt. Ebenso die Banane, die vor allem mit ihren Vitamin B6 und Magnesium-Werten glänzt.
  • Himbeeren und Weichseln enthalten Melatonin, ein Hormon, das beim Einschlafen hilft und für Regenerationsprozesse während des Schlafs sorgt. Es wird im Gehirn von der Zirbeldrüse gebildet, nimmt jedoch im Alter ab. Durch seine Schutzwirkung gegen Zellschäden und Zellalterung wirkt Melatonin sogar lebensverlängernd. Eine abendliche Melatoninzufuhr kann also den Alterungsprozess durch die nächtliche Regeneration positiv beeinflussen.
  • Die Avocado enthält neben ihren gesunden Fettsäuren so wie Birne und Banane viel Magnesium und ist eine wahre Vitamin B Bombe. Auch sie wirkt gut gegen innere Unruhe und hilft in stressreichen Zeiten, fit und leistungsstark zu bleiben.
  • Das Leinöl ist seit Jahren ein treuer Begleiter in meiner täglichen Ernährung. Seitdem ich es zu mir nehme, ist meine Haut besser und PMS ist auch kaum noch ein Thema. Leinöl schärft den Verstand und stärkt die Psyche, hebt die Stimmung, wirkt gegen Herzinfarkt und hohen Blutdruck, bei Verdauungsstörungen und Haarausfall. Hier gibt es mehr Infos zum Leinöl und eine Buchempfehlung meinerseits: Leinöl macht glücklich: Das blaue Ernährungswunder*
  • Paranüsse sind die reichhaltigste natürliche Quelle für Selen. Schon 3 Nüsse am Tag helfen ein Gefühl von Ruhe zu erzeugen, Angst zu mildern und das Nervensystems zu beruhigen.
  • Sanddorn besitzt einen unglaublich hohen Vitamin C-Gehalt und schützt dadurch ebenfalls sehr gut gegen Stress.
  • Die Melisse ist bekannt für ihre beruhigende und krampflösende Wirkung, die bei Nervosität, Schlaflosigkeit und nervösen Magenbeschwerden hilft.

Unsere Literaturempfehlung zum Thema Relax-Nervennahrung

Hier findest du unsere Buchempfehlung auf Amazon:

Kostenloser Download: Unsere liebsten Rezepte

Wir haben ein Booklet mit 8 Lieblingsrezepten zusammengestellt, welche sich alle Abonnenten von #lanaprinzip (das Abo ist kostenlos) herunterladen können. Außerdem nimmst du automatisch an unseren Gewinnspielen für Blog-Abonnenten teil! Keine Sorge, wir spammen nicht, wie Tausende von Followern bestätigen. Hier kannst du dich für das Abo eintragen (AMP/Mobilnutzer klicken bitte hier) und wirst so über neue Beiträge informiert:

Doch das ist nicht alles! Wir haben einen sehr beliebten kostenlosen Leitfaden zur Darmsanierung verfasst. Außerdem findest du hier unseren Leitfaden zur Detoxkur und den Leitfaden zur Selbstreflexion. Alle Büchlein sind selbstverständlich kostenlos erhältlich. Viel Freude beim Lesen!

Du kannst uns auch auf folgenden sozialen Kanälen folgen:  InstagramPinterestFacebookYouTubeTwitterGoogle+ Profil. Als Gesundheitsblogger sind unsere unsere Leidenschaft klassische und alternative Gesundheitsthemen, welche wir in Videos und Fachbeiträgen präsentieren. Du findest uns auch unter #diegesundheitsblogger #lanaprinzip #dasguteleben.

Teile diesen Beitrag und unterstütze unsere Arbeit!