Natur – Pure Medizin für Körper und Psyche

Letzte Aktualisierung am

Schon seit frühester Jugend hatte ich eine sehr wirksame Vorgehensweise, wenn sich meine Seele schwer anfühlte: Ich ging in den Wald, setzte mich an die immer gleiche Stelle am Bach und ließ die Natur ihre heilende Wirkung entfalten.

Matthias und ich lieben das Leben am Land, die schönen Baumriesen vor unserm Haus, die hohe mittelalterliche Mauer hinter unserem Haus, unsere vielen Obstbäume, Sträucher, den kleinen Teich und das viele Gemüse, das wir über das ganze Grundstück verteilt anbauen. Wir beide haben auch einige Jahre in Städten gelebt, Matthias in Wien, Dublin und London und ich zumindest auch in Wien und Graz – ach ja und in Klagenfurt – ist ja auch eine Stadt. Wir liebten das Leben in der Stadt ebenfalls und genossen all die aufregenden Möglichkeiten, die das urbane Leben bietet.

Und doch haben wir gemeinsam ganz bewusst die Entscheidung getroffen, am Land zu leben. Wir sind beruflich ohnehin viel unterwegs und lieben vor allem auch Ausflüge in spannende Städte, denn das brauchen wir sehr wohl. Doch das Bedürfnis nach Ruhe und einem Häuschen in der Natur ist größer als der Reiz eines urbanen Lifestyles. Zumindest momentan.

Was gibt mir die Natur?

Als Matthias und ich zusammenzogen, kam ich von Klagenfurt zu ihm in eine kleine Hütte am Waldrand, wo wir unsere erste gemeinsame Zeit verbrachten. Ich erinnere mich an den ersten Morgen, an dem wir in dieser Hütte aufwachten, als ich das kleine Dachfenster über unserem Bett öffnete und meinen Kopf rausstreckte, um die unfassbar gut duftende frische Luft einzuatmen. Ich war überwältigt von diesem Geruch und dem Gefühl, das mich dabei durchströmte. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu schnuppern. Matthias hat so gelacht, als er mich dabei beobachtete und sich gefreut, dass ich so selig bin. Wir lieben es beide, wie die Natur riecht, egal ob Wald, Meer oder eine Blumenwiese, diese Duftmoleküle scheinen in uns direkt in Glückshormone umgewandelt zu werden. Aber auch, wie die Natur klingt, verursacht bei den meisten Menschen Entspannung und Freude. Ebenfalls eine meiner Erinnerungen aus den ersten Nächten in dieser Hütte, war der Ruf einer Eule, der aus dem Wald kam und mich so unglaublich berührte, dass mir die Tränen runterliefen. Ja, so bin ich – solche Dinge bedeuten mir einfach unheimlich viel und machen mich glücklich. Da bin ich aber nicht alleine. Natur wirkt allgemein auf den Menschen wie Medizin, das weiß auch die Wissenschaft. Die Mechanismen, die da zur Wirkung kommen, haben wir in einem Artikel behandelt, den ich euch vorstellen möchte. Es geht dabei um die wohltuende und heilende Wirkung der Natur auf unseren Körper und unsere Psyche. Recherchiert und geschrieben von unserer Autorin Dr. Silvia Nold.

Bitteschön meine Lieben: ENTSPANNUNG IN DER NATUR

Habt viel Freude beim Lesen! Ich bin mir sicher, der Text wird euch inspirieren, die kostenlose Medizin Natur mit großer Freude einzunehmen 🙂

Buch- und CD-Tipps zum Thema Natur

Wir empfehlen dir gerne die folgenden Bücher

Kostenloser Download: Meine liebsten Rezepte

Wir haben ein Booklet mit 8 Lieblingsrezepten zusammengestellt, welche sich alle Abonnenten von #lanaprinzip (das Abo ist kostenlos) herunterladen können. Außerdem nimmst du automatisch an unseren Gewinnspielen für Blog-Abonnenten teil! Keine Sorge, wir spammen nicht, wie Tausende von Followern bestätigen.

Du kannst uns auch auf folgenden sozialen Kanälen folgen:  InstagramPinterestFacebookYouTubeTwitter. Als Gesundheitsblogger recherchieren wir zu vielen verschiedenen Gesundheitsthemen, welche wir in Videos und Fachbeiträgen präsentieren. Du findest uns auch unter #diegesundheitsblogger #lanaprinzip #dasguteleben.

Teile diesen Beitrag und unterstütze unsere Arbeit!

Bildquellen

  • Licht durch Baumkrone: vovan | Shutterstock.com

DMCA.com Protection Status