Dr. Rudolf Bolzius mit Sandra M. Exl

Interview mit Dr. med. Rudolf Bolzius

In Besuche & Interviews, Gesundheit von Sandra Exl

Artikel aktualisiert am 17.06.2019

Was macht für mich einen guten Arzt/eine gute Ärztin aus? Das ist jemand, der den Menschen in seiner Ganzheit aus Körper, Geist und Seele sieht. Sein medizinisches Repertoire muss über das Verschreiben von Pharma-Produkten hinaus gehen. Zum Glück gibt es diese ÄrztInnen mit weitem Geist und gutem Gespür für den Menschen. Einen davon dürfen wir euch heute vorstellen. Es ist Dr. Rudolf Bolzius, der „Mitochondrien-Doktor“.

Damit ihr mich nicht falsch versteht: ich bin keine Gegnerin von Medikamenten und der modernen Medizin. Ich sehe nur, wie das System aus Krankenkassen, Pharmaindustrie und ÄrztInnen immer mehr pervertiert. Kürzlich hat uns ein praktischer Arzt aus München erzählt, wie die (Kassen)-ÄrztInnen regelrecht zur Medikamentenschleuder „erzogen“ werden. Es ist keine Zeit mehr für ausführliche Gespräche und Ursachenforschung mit den PatientInnen. Gleichzeitig sind auch viele PatientInnen unzufrieden, wenn sie ohne Rezept die Praxis verlassen. Medikamentöse Symptombehandlung ist das Mittel der Wahl, mit dem wir heutzutage Krankheiten begegnen. Tja, es läuft gut für die Pharmakonzerne…

Es gibt aber viele Ärztinnen und PatientInnen, die mit dem ganzen Wahnsinn unzufrieden sind. Sie erkennen die Gefahren hinter dieser Art von Medizin und steigen aus dem System aus. Das heißt nicht, dass sie auf Medikamente komplett verzichten, sie pflegen aber einen anderen Umgang damit. Sie sehen die Behandlung eines Menschen und seiner Krankheit als einen Prozess, in dem das Gespräch und die Ursachenforschung im Vordergrund stehen. Diese Art der Behandlung ist aufwändiger und denn sie ist auf wahre Heilung aus.

Kürzlich haben wir ein sehr interessantes Gespräch mit einem dieser „anders denkenden“ Ärzte geführt und es in mehreren Videos auf unserem Gesundheitsportal veröffentlicht. Dr. Rudolf Bolzius spricht mit uns über Themen wie Burnout, Krebs, Prostataleiden, Darmgesundheit und Krankheit als Ausdruck der Seele. Hier geht es zum Beitrag:

Interview mit dem „Mitochondrien-Doktor“ Rudolf Bolzius 

Ich wünsche euch interessante Erkenntnisse mit diesen Videos!

Kostenloser Download: Meine liebsten Rezepte

Wir haben ein Booklet mit 8 Lieblingsrezepten zusammengestellt, welche sich alle Abonnenten von #lanaprinzip (das Abo ist kostenlos) herunterladen können. Außerdem nimmst du automatisch an unseren Gewinnspielen für Blog-Abonnenten teil! Keine Sorge, wir spammen nicht, wie Tausende von Followern bestätigen.

Du kannst uns auch auf folgenden sozialen Kanälen folgen:  InstagramPinterestFacebookYouTubeTwitter. Als Gesundheitsblogger sind unsere unsere Leidenschaft klassische und alternative Gesundheitsthemen, welche wir in Videos und Fachbeiträgen präsentieren. Du findest uns auch unter #diegesundheitsblogger #lanaprinzip #dasguteleben.

Teile diesen Beitrag und unterstütze unsere Arbeit!